Sonntag, 9. Dezember 2012

Danke-Set + Free STUDIO

Wir wollten einem befreundeten Pärchen Danke sagen.
Dazu habe ich ein Set gewerkelt, das ich euch heute zeigen möchte.

 Dieses Disketten-Notizbuch habe ich mit der Bind-it-All gemacht.
Es passt gerade gut von der Breite der Disketten, dass ich mich nicht ärgere, dass ich noch keine Cinch habe. Bei der kann man nämlich einzelne "Löcher abstellen", was wirklich praktisch ist.
 Aber es hat ja gut gepasst und so sind wieder zwei meiner alten 3,5"-Disketten verbraucht.

 Dazu habe ich noch Karten gemacht, die hoffentlich gut ankommen.

 Die Metallteile sind immer schöne Hingucker.
 Für die Blätter habe ich große und kleine Stanzer und Präger genutzt, die immer in Kombination kommen.
Ich möchte sie wirklich nicht mehr missen.
Der kleine Schmetterling (26 mm Breite), der unten auf dem größeren drauf sitzt, ist auch eine Kombi-Stanze- und Präge, die es auch noch mal mit einem kleineren Schmetterling (21 mm Breite) gibt.
 Die STUDIO-Datei für die Schriften "notiz" und "hallo" bekommt ihr hier.
  Die Ecken habe ich mit dem Corner-Chomper abgerundet, der auf der einen Seite 1/2" und auf der anderen Seite 1/4" Rundungen stanzt.
Da als das rosa-lila Zeug *kicher* ja nicht sooooo bei dem Herrn ankommen wird, bekommt er eine Flasche Whiskey, die natürlich den Tag (unten) umgehängt bekommt, auf dessen Rückseite noch ein paar Worte von uns kommen.

Der Tag musste nun auch in dem Stil sein, ging einfach nicht anders. Da muss Mann dann eben durch. Aber das wird er schon verkraften. ;-D
 Die Blüte finde ich einfach wunderwunderschön.
Und sie ist so einfach mit diesen drei Stanzen + Prägern zu machen:
Rosenstanzer und -präger in klein, mittel, groß.

* * *

Freitag, 7. Dezember 2012

Plätzchen ????


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal keine Karte gemacht, ich habe gebacken ;o))) . Nein keine richtigen Plätzchen sondern so kleine Geschenkanhänger  oder auch Deko ,wie man will. Verwendet habe ich die Modelliermasse von Modella Flex. in die ausgerollte Masse habe ich mit Silikonstempeln das Motiv eingedrückt und mit Ausstechformen das Motiv ausgestochen. Das Loch für das Band habe ich mit einen Holzspieß durchgestochen. Nach dem trocknen habe ich  die Hängerchen noch mit einen Schwammpinsel  Acrylfarbe aufgetragen und teilweise beglitzert. Leider ist der Flitter hier nicht zu erkennen.
 Alles Material bekommt ihr im Eckstein Shop.

Liebe Grüße
Tina46

Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskalender/Weihnachts-Countdown

 
Hi Zusammen,
diesen Monat haben wir bei Vintage Udfordring das Thema
"Engel"
ich mag ja Engel echt gern - so war das für mich genau das richtige Thema.
Ich hatte auf einem Blog - bei Lou - diesen tollen Weihnachts-Countdown gesehen mit dem Draht und den Kärtchen. Bei näherem Durchlesen hab ich dann auch endlich kapiert, daß der Untergrund nicht, wie ich dachte, eine Schachtel ist, sondern ein Holzklotz. Hm - mir ist es immer lieber, wenn die Dinge, die ich mache, auch irgenteinen Zweck erfüllen, deshalb hab ich statt des Holzklotzes einen Advents-Kalender gemacht. Er ist aus Streichholzschachteln, in Form einer Kommode.
Die Rückseite hab ich mit Graupappe verstärkt. Das Papier ist von BoBunny u. Graphic45. Der Schlüssel mit Flügeln ist aus einem 1€Shop.
Die Kärtchen habe ich mit einer quadratischen Stanze ausgestanzt und eine Ecke mit dem Eckencromper gerundet.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
 






Donnerstag, 29. November 2012

Cascade-Card - Herzlichen Glückwunsch

Aus dem Papier von Eckstein-kreativ habe ich noch eine Cascade-Card gemacht.
Den Umschlag (die Windel) zieht man einfach ab und dann öffnet sich die Karte, die man wunderschön hinstellen kann.
Auf der Rückseite stehen unsere Glückwünsche zum Nachwuchs.
Die Bögen habe ich (mit Passermarken) gedruckt und dann vom Robo ausschneiden lassen.
Wie man die Karte macht, erfahrt ihr bei S@ndy Diller.
Die Idee für die Windel als Umschlag bekam ich hier.
PS: Die Beschenkten waren total begeistert von der Karte. ;-D
* * *

Mittwoch, 21. November 2012

Simon - Album

 
 Mein Brüderchen wurde Papa und so habe ich nun ein Album für den Sohnemann gemacht.
Zwischen den blauen Rahmen und dem gestreiften PP können die stolzen Eltern ein Foto einschieben.
 
Der Verschluss ist wie ein Grütel, man muss das Metallteil hochklappen und kann dann den Lederriemen rausziehen.
Alle PPs sind von Eckstein. ´Das gibt es auch für Mädchen.
Von Andrea inspiriert habe ich einiges mit Jeans gemacht. Ich finde das immer so toll, wie sie das umsetzt und nun kam ich auch mal etwas mehr dazu.
Im Album sind einige Tags (auch ein PP aus der Serie), die ich in Taschen und Laschen eingesteckt habe.
Auch der Waschinweis der Jeans musste mit dazu und so habe ich diese beiden Tags an einer Jeansgürtelschlaufe aufgehängt. (unten)
Ich habe übrigens alle Jeansteile mitder Heißklebepistole aufgeklebt.
Wenn das Album dann befüllt werden soll, können meine Schwägerin und mein Bruder die Fotos direkt einkleben oder erst noch mit weißem Papier matten.
Auf die Tags können sie Datum und alles, was sie noch so zu den Fotos festhalten möchten, notieren und auch auf deren Rückseite auch noch mal Fotos kleben...
... so dass es ein echtes Scrappbook wird!
Als Kit habe ich dazu noch einiges eingepackt, womit das Album nach deren Lust und Geschmack verschönert werden kann:
Die Blümchen (klein, mittel, groß) sind alles Stanzer und Präger, die es im Set gibt!
Einge genial gute Anschaffung!!, die ich jedem nur empfehlen kann.

* * *

Samstag, 3. November 2012

Vintage-Steampunk-Mappe

  
Hi Zusammen,
ich habe eine Mappe ein wenig umgestaltet ;)
Im Urzustand war sie quitschgelb - brrrrrrrrrr
Ich hab die beschichtete Folie abgezogen und dann mit Scrappapier wieder bezogen, dann hab ich eine Acryllabdichtungsmasse aus dem Baumarkt aufgespritzt und vermantscht (riecht jetzt ein bischen nach Badezimmerfugen - hihi). Embellis in die Masse gedrückt und dann nach Trockung noch mit Glimmer Mist besprüht.
Innen mußte ich die SEitenteile leider in dem Gelb lassen, weil ich sie sonst, wie die Klettverschlüsse, die ich dann später antackern mußte, abgerissen hätte.
Aber so sieht man, wie die Mappe vorher ausgesehen hat ;)
Viele Metallembellis, sowie die tolle Uhrenstanze von Tim Holtz bekommt Ihr bei Eckstein-Kreativ.
Seid lieb gegrüßt und habt einen schönen Sonntag
Andrea-Emmi41







Dienstag, 23. Oktober 2012

Geburtstagskarten


Hallo ihr Lieben!
Ich hatte mal wieder Lust, Geburtstagskarten zu machen...

Durch die Knöpfe habe ich einfach eine dünne Paketschnur gefädelt und diese verknotet.

Die Blüten (hier auch etwas weiter unten) habe ich mit selbst gestanzten und geprägten Blättern (einzelnen Blatt ca. 2,5 cm Länge, drei kleine Blätter) ergänzt.

Zum Stempeln und Distressen der Papierränder habe  ich verschiedene Stempelkissen genutzt (Stempelkissen 1, 2, 3).

Statt der Nagelbrads könnt ihr auch gut Schraubenbrads benutzen.

Tipp: Ich schneide mir ein Stück CS etwas kleiner als die Karte, lege alles darauf, schiebe hin und her, bis es mir gefällt. Dann klebe ich es auf den CS und den dann erst auf die Karte.
Viele verschiedene Karten bekommt ihr hier bei Eckstein!
 * * *